Free shipping on all orders in the USA!

Die Ausbreitung des Buddhismus in Süd- und Südostasien: Eine quantitative Untersuchung auf der Basis epigraphischer Quellen (Religionswissenschaft

ISBN: 9783631612590
Publisher: Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften
Edition: 1
Publication Date: 2010-10-14
Number of pages: 164
  • Sale
  • Regular price $76.16

Any used item that originally included an accessory such as an access code, one time use worksheet, cd or dvd, or other one time use accessories may not be guaranteed to be included or valid. By purchasing this item you acknowledge the above statement.

Description


Diese Darstellung der Ausbreitung des Buddhismus und ihre quantitative Erfassung stützt sich in erster Linie auf epigraphische Quellen und andere Artefakte seit der Zeit des indischen Königs Asoka (reg. 268 bis nach 240 n. Chr.), die in Kontrast zu den Inselchroniken Sri Lankas und anderen Schriftquellen gesetzt werden, die viele Jahrhunderte (bis zu 700-800 Jahren) nach den referierten tatsächlichen und vermeintlichen Ereignissen entstanden. Der Aspekt der Quantifizierung kann nur selten in absoluten Zahlen dargestellt werden (bei den Berichten chinesischer Pilgermönche), sondern wird in der Hauptsache durch die Fülle (oder auch das Fehlen) der oben genannten Quellen erläutert. Gradmesser ist deren Dichte während bestimmter historischer Epochen. Quantifizierung bedeutet daher zumeist nichts anderes als den Nachweis der Existenz von Buddhisten an bestimmten Orten oder Regionen und darüber hinaus in vielen Fällen den ihrer dominierenden Stellung für einen gewissen Zeitraum.

Customer Reviews


MORE FROM THIS COLLECTION